Textiles Gestalten 2018-08-28T15:33:10+00:00
alt-text

„Jeden Tag neu Maß zu nehmen, ist nicht nur im Umgang mit Nadel und Faden hilfreich.“

Dorothea Bauer, Leiterin der Abteilung Textiles Gestalten

„Wer anderen was nachmacht, macht sich selbst was vor.“

Susanne Lüben, Leiterin der Abteilung Textiles Gestalten

Nadelkissen mit Stecknadeln
Bunte Knöpfe
einfädeln eines Fadens in eine Nähnadel

Neben dem Erlernen verschiedenster Techniken und Arbeitsprozesse, spielt bei uns im Textilen Gestalten Kreativität eine große Rolle. Über die Auseinandersetzung mit Materialien, Formen und Farben schaffen unsere Beschäftigten einzigartige Stücke und Serien.

Unsere Arbeit beinhaltet sowohl die handwerkliche Tätigkeit, als auch die Konzeption in der Produktwicklung und die schlussendliche Vermarktung. Unsere Erzeugnisse werden von uns auf unterschiedlichen Märkten in und um Berlin angeboten.

Nachhaltigkeit ist in unserem Bereich ein wichtiges Thema. So stellen wir unsere Produkte zu einem großen Teil aus gebrauchten Materialien her. Durch „Upcycling“ entstehen aus ausgedienten Textil-Produkten neue, innovative Erzeugnisse, die mit viel Liebe zum Detail hergestellt werden.

Was erlerne ich im Textilen Gestalten?

  • Grundlagen des Nähhandwerks (Handnäharbeit und Maschinennähen)
  • Grundlagen der Stoffkunde
  • Beschäftigung mit dem Entstehungsprozess eines Produktes über Fertigung bis zur Vermarktung
  • Herstellen von Kleinserien in verschiedenen Handarbeitstechniken
  • Auseinandersetzung mit verschiedenen Materialien, Formen und Farben
  • Kreatives Gestalten mit recyclebaren Stoffen
  • Auf- und Ausbau sozialer Kompetenz

Ansprechpartnerin:

Dorothea Bauer
Gruppenleitung Textiles Gestalten
d.bauer@compassgmbh.de

Susanne Lüben
Gruppenleitung Textiles Gestalten
s.lueben@compassgmbh.de