„Kein Mensch ist kaputt und muss repariert werden.“

Engelhardt Artmann, Leiter der Abteilung Fahrradwerkstatt

 

Die Fahrradwerkstatt ist derzeit noch in Planung und wird in Kürze eröffnet werden. Ein neuer Bereich bietet immer Möglichkeiten mitzugestalten und eigene Ideen einzubringen. So geht es bei uns darum, dass wir alle mit- und voneinander lernen, individuelle Erfahrungen und Vorstellungen einbringen, dass wir gemeinsam Ziele definieren und Lösungen finden. Teamarbeit ist uns wichtig. Es geht darum, sich bei Schwierigkeiten gegenseitig zu unterstützen, Hilfe anzubieten und anzunehmen. Erfolge werden in der Gruppe erzielt.

Neben der Erprobung der Arbeit mit den Werkzeugen ist in der Fahrradwerkstatt die Selbstorganisation ein wichtiges Lernziel. Das räumliche Denken ist etwas, das bei der Arbeit trainiert wird. Des Weiteren spielt bei uns Geduld eine Rolle: Einige Arbeitsschritte sind langwieriger und nicht alles klappt sofort, aber alle Prozesse sind wichtig und Übung macht bekanntlich den Meister!

Was erlerne ich in der Fahrradwerkstatt?
  • Handhabung von Werkzeugen
  • Reparatur nach StVZO
  • Restauration – Aus alt macht neu!
  • vSpezialumbauten
  • Nachhaltigkeit und Recycling