Die Werkstatt bleibt aufgrund der Corona-Pandemie vorerst geschlossen. Eine Notbetreuung wird angeboten.

An dieser Stelle wird auch bekannt gegeben, ab wann die Werkstatt wieder öffnet.

Am 19.03.2020 hat der Senat eine Änderung der SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung (SARS-CoV-2-EindmaßnV) hinsichtlich der Schließung von Werkstätten für Menschen mit Behinderungen und von Tagesförderstätten für Menschen mit Behinderungen aufgrund des Corona-Virus beschlossen.

Bei Fragen können Sie uns gerne eine E-Mail schreiben oder uns unter 030 322 9400 anrufen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

2020-03-20T15:47:08+02:00 März 20th, 2020|