Am 8. Juni 2018 referierte Robert Wieczorek (Compass – Arbeitsvorbereitung & Öffentlichkeitsarbeit) über das Thema: „Werkstätten für Menschen mit Behinderung am Beispiel von Compass“ beim Hauptstadtkongress 2018 für Medizin und Gesundheit. Anschließend beantwortete Ina Hensel (Compass – Begleitender Dienst) den interessierten Zuhörer/-innen Fragen.

Am 6.-8. Juni 2018 fand im CityCube Berlin der diesjährige Hauptstadtkongress für Medizin und Gesundheit statt. Der Hauptstadtkongress stand in diesem Jahr unter dem Motto „Digitalisierung und vernetzte Gesundheit.

2018-06-11T12:38:28+00:00 Juni 8th, 2018|